Archive for the ‘Union’ Category

Nachtrag by public demand ;)

Februar 10, 2013

Ich wurde darauf hingewiesen, dass die Beschreibung der letzten zwei Tage unserer großen Tour sehr knapp ausgefallen ist. Und tatsächlich habe ich eine sehr enscheidende Begegnung vergessen, bzw im Unterbewusstsein verdrängt.

Ihr ahnt um was es geht? Unsere achtbeinigen Erdenmitbewohner haben uns einen Abend voll Schrecken bereitet. Klingt gruselig? Lasst mich kurz erzählen.

Nichtsahnend saßen wir auf der Terrasse unseres tollen Hotels mit Tagesbett und spielten Karten, als etwas unbeschreiblich schnell durch unsere Beine hindurch auf unsere Tür zulief. Ein kurzer Aufschrei, als die Handgroße Spinne an der Tür emporkletterte, hätte eigentlich ganz Amed aus der friedlichen Nachtruhe reißen müssen. Wir ärgerten uns fast, dass wir den Lichtschalter auf der Terasse nach ewigem mit der Taschenlampe suchen, doh noch gefunden hatten, sonst wäre uns die Begegnung wohl ersparrt geblieben. Angstvoll starrten wir auf den Spalt zwischen Tür und Zimmer, durch den die Spinne sich locker dreimal hätte zwängen können und versuchten sie darin noch zu erspähen. Ein kurzes naives Rütteln and er Tür führte dazu, dass die Spinne herunterfiel, verschwand und drei Mädels aufgebracht auf der Terrasse hin und her liefen. So weit es ging von der Tür entfernt beratschlagten wir uns konspirativ, was gegen das Untier zu unternehmen sei. Es fielen Ideen wie: „Wir fragen an der Rezeption, ob sie die Spinne suchen.“ – „Wir fragen an der Rezeption, ob wir ein anderes Zimmer bekommen können.“ – „Wir fragen an der Rezeption, ob wir ein neues Hotel bekommen können.“ Jaja, letztendlich wurde ich einfach vorgeschickt und habe mit der Taschenlampe bewaffnet gecheckt, dass die Spinne nirgendwo zu sehen war. Wirklich ruhig geschlafen hat allerdings keine von uns.

IMG_0071 IMG_0007 DSC01768 DSC01777 DSC01796 DSC01820 DSC01822 IMG_0301 IMG_0195 IMG_0079

Was noch so passiert? Bali WISE bereitet ein Event für den International Women’s Day am 8. März vor und ich werde wohl wieder anfangen dürfen Sponsoren abzutelefonieren. Menno… nicht Spaßig. Dafür habe ich genügen „freiwillige“ für meine BA Interviews und beginne damit nächste Woche. Werder gewinnt 1:4 in Stuttgart und morgen ist Berlin Derby. Sonst alles ruhig. (122 Tage)

Advertisements

Wenn ich wieder in Deutschland bin muss ich als erstes…

Januar 6, 2013

…. Papa und Stiefmama ganz ganz fest drücken!

Mein Papa und seine Frau sind die Besten! Die Allerallerbesten! Ich habe vorgestern ein großes Heimatpaket bekommen! Seitdem lauf ich wie auf Wolken, denn ich habe Union-Flipflops bekommen! Außerdem vier Päckchen Marzipankartoffeln, und Gummitiere… mjam mjam mjam. Wie eine bekloppte bin ich irre kiechernd durch die Villa gehopst. Da konnte es mir auch nicht den Tag verderben, dass ich wegen des Regens auf dem Weg zur Arbeit anschließend durchgeweicht wurde und etwas zu spät kam! Ich habe zwei Päckchen Kartoffeln geopfert, um sie auf der Arbeit zu verteilen. Ich war ein wenig enttäuscht, weil einige  wollten gar nicht probieren und ich probier hier ja schließlich auch immer alles.
Aber wie gesagt ich bin glücklich und bedanke mich artig!!!

Terima kasih banyak!!!

P1100595 P1100596