Wieder daheim

Ich wollte nur schnell mal bescheid sagen, dass ich gut wieder in Berlin angekommen bin! Nach einer eeeewig dauernden Reise von Guayaquil mit Stop in Quito und Bonaire und dann in Amsterdam wo wir wenigstens 2h schlafen konnten. hm naja und dann wieder hier. mit roggenmischbrot und Nutella. das leben kann so schoen sein. haha
wen es interessiert der kann in den naechsten tagen noch die restlichen reiseberichte und mein ecuador-fazit hier lesen. ich werde fleißig schreiben, denke ich!

Advertisements

3 Antworten to “Wieder daheim”

  1. Fenier Says:

    Waaas?
    Ich dacht du hättest noch ne Woche?! Egal: Bienvenido de vuelta!

  2. Simone Says:

    Willkommen zu Hause!!!!
    Dann leb dich mal wieder schön ein. Geniess alles, was du das letzte Jahr nicht hattest.
    Kannst du denn noch deutsch sprechen? 😉
    LG und bis bald, Simone

  3. mechtiimcountryofsmile Says:

    Oh man, das ist so krass. irgendwie hat es sich richtiger angefuehlt, dass wir alle weit weg waren. Jetzt wo du wieder in Deutschland bist, merke cih erst, wie nah meine Rueckkehr ist. So jetzt ist es irgendwie komisch…du in berlin und ich hier, passt nicht.
    Hoffe dir gehts gut!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: