Archive for August 2008

Mein Kopf ist ein Zoo

August 30, 2008

Gestren haben die Maedchen komische Riesen-Floehe von meinem Kopf geholt. Urgh. Dabei benutze ich schon dieses antifloh shampoo das mir empfohlen wurde, mal sehen wo das noch hinfuehrt.

sorry, dass ich lnage nihct geschrieben habe bnud das jetzt ein sehr langer eintrag werden wir, aber der pc hier ist irgendwie explodiert und wir mussten den erst reparieren.

Wo fang ich an. also ich ziehe meine fluss annahme zurueck, der ist unregelmaessig hoch und tief… ganz komisch… wenn ich besser spanisch kann werde ich al meinen gastvater fragen der wirkt sehr kompetent. Dafuer ist der fluiss aber sehr schmutzig. letztens habe ich morgens leute mit komischen booten drauf rumfahren sehen. die waren so schmal, dass man die fuesse fast voreinander stellen musste und die haben da so halb drin gekniet… sah jedenaflls aeusserst wackeleig aus, aber bei dem zustand hat man natuerlich keine lust umzukippen *doppelter anreiz*

Ausserdem ist jeder Gang wie der Besuch durch nen Zoo. ueberall Tiere die ich nihct kenne und mein gatsbruder hat gesagt wir haetten sogar iguanas und affen in dem dreckigen park, der eher ner muellhalde gleicht. seitdem muss ich immer aufpassen, dass ich nihct stolpere, wenn ich nach denen ausschau halte. ausserdem habe ich festgestellt, dass diese geraeusche, die ich irgendeiner maschine zugeordnet haette von den geckos kommen. die sind also echt laut, mechti, das weiss ich jetzt. zusaetzlich habe ich noch ein GYM, dass bis spaet in die nacht musik spielt.

dann habe ich noch ein paar persoenlich sachen loszuwerden:

@marco: guck dir den wasserdrachen an,. der is ja sooooo niedlich,aber das ende is traurig und erinnert ein bisschen an einen missglueckten free willy

@toni und kathi: ich wache in letzter zeit nachts immer au, weil ich im schlaf das krokodil fallen lasse. das habe ich naemlich beim einschlafen immer in der hand und das beschuetzt mich dann vor schlechten traeumen.

ungluecklicherweise traeume ich relativ wenig, bzwkann mich kaummdran erinnern, weswegen ich befuerchte den ersten traum auf spanisch zu verpassen. nihct das ich das gefuehl haette jetzt schin so weit zu sein, aber man weiss ja nie. meine spanisch klasse schreitet jedenfalls gut voran. ich loese raetsel und rechenaufgaben (wobei es mir schwerfiel 50 und 60 zu unterscheiden, weil sie die aufgaben muendlich stellte und immer sixthy und fixty sagte… )

achso, kann mir jemand sagen, warum es hier so viele hakenkreuze gibt? als ohrringe und an ketten und alles. haben die noch ne andere bedeutung, die ich mal wieder im unterreicht verpennt habe, oder muss ich mir jetzt sorgen machen. das einzige vorurteil gegenueber deutschen ist hier uebrigens das bier! *g*

und mit uhrn haben die es hier echt nihct so. alle uhren gehen irgendwie falsch. oder gar nihct. die bei mir im haus geht vor. wahrschinlich um die verspaetungen nihct ganz so schlimm zu machen. weshalb ich atuerlich immer doppelt frueh bin.

das reicht dann fuer heute. wuensch euch noch schene letzte ferientage!

Advertisements

Wetten, dass…?

August 26, 2008

achja, weil irgendwer letztens fragte (Fenier?). Der Praesident ist noch im Amt, aber im Moment ist voll Wahlkampf, weil naechsten Monat abgestimmt wird, ob die Regierung dem Volk gefaellt, oder so… Meine gastmama hat versucht es mir zu erklaeren, aber ich habe nur verstanden, dass es die moeglichkeit „si“ und die moeglichkeit „no“ gibt. da denk ich mal, dass es darum geht, weil es um die verfassung nihct gehen kann. jdenfalls war am ochenende auch voll die demonstration von studenten hier. die katholische universitaet… also vielleicht haette ich nihct so leichtfertig meinen cocktail verwettensollen, andererseits.. hattest du ueberhaupt einen tipp abgegeben kathrin?

achso und wegen des flusses, heute nachmittag war er nihct so flach wie sonst und da es heute nihct so heiss war vermute ich, dass es doch irgendwie mit dem wetter zusammenhaengt.

heute war im HIF uebrigens waschtag. das heisst das ganze heim wurde geschrubbt, obwohl, eigentlich wurdee nur ganz viel wasser in die Aulen geschuettet und dann mit besen und lappen wieder rausgefegt. das war enie feuchtfroehliche angelegenheit!!! die maedchen haben sich natuerlich an en rutschigen boeden gefreut und ganze „wer kann am weitesten rutschen“ wettbewerbe veranstaltet. da haetten sie sich das bad fuer die scvhule danach fast sparen koennen.

achso, auf fotos muesst ihr noch ein wenig warten bis ich meinen gastbruder mal angehauen habe, ob ich hier fotos auf dem rechner deponieren kann, bzw, wie ich as mache *g* oder bis ich im icafe, oder in der mall war.

hasta luego!

wie ich den mann mit der panfloete toete… oder so aehnlich

August 24, 2008

heute wearen wir kurz auf so nem festival, aehnlich dem karneval der kulturen, aber kleiner und auf der buehne und nihct in den strassen. da waren ganz viele taenze aus den verschiedenen regionen und die kostueme eines farbiger als das andere. genial. wenn es nur nihct so warm waaer, aber war ja mit sonnensegel. die musik ist einfach klasse hier. ich koennte immer nur tanzen… das problem war nur dieese eine gruppe mit instrumenten. die panfloeten quietschten in die mikros… *mein trommelfell*

achso dann wollte ich noch von freitag erzaehlen. da waren ja wieder diese studenten im HIF. Mit dem einen habe ich mich ja letzte woche schon fleissi auf englsch unterhalten. diesmal waren die maedchen so begeistert von unserer unterhaltnug dass sie gleich versucht haben uns zu verkuppeln. Mechti da musste ich an dich denken! wir kamen uns jedenfalls vor wie in der mittelstufe. aber schoen, dass die maedchen soviel spass hatten.

ich schreibe heute nihct soviel, weil eineige mit dem lesen nihct hinterherkommen *g* nur noch soviel: viel spass an alle die gerade die kofer oacken (antje und lisa ich denkan euch). und ich druecknallen die daumen die ihren studienbeginn vorbereiten und/oder noch auf ihre studienplaetze warten!!!! das wird maac!

heute is nihct alle tage ich komm wieder keine frage!

spanisch unterricht und sonstiges

August 22, 2008

in letzter zeit war ich ziemlich stolz auf meinen unterrucht in deutschland. ich weiss viele lateinvokabelnm und leite mir die spaniscvhen aus diesen und mienem engilschwortschatz ab. untersuche biologisch die schnabelformen der voegel auf meinem heimweg (habe heute noch nen kolibri gesehen), kann mathe und physik auf spanisch erklaeren.. mit haenden und fuessen. nur in erdkunde habe ich mal wieder versagt… wer kann mir erklaeren warum der fluss in dieser stadt morgens hoch steht und nachmittags 5 meter weniger hat, nagut, aber 2 bestimmt! mit ebbe und flut hat das ja wohl nihcts zu tun, zumal der fluss ja zum meer hinfliest. von nem damm weiss ich auch nihcts nach em se das regulieren und verdunsten wir das ja wohl nihct alles oder? jemand ne idee?

wer mit mir schon mal in suedlichen gefilden unterwegs war wird sich vielleicht erinnern wie sehr mir das geflirte der Maenner da auf den Keks ging… worauf hab ich mich nur eingelassen.. ein jahr als *gringa* oh mien goot. ich kann das ganze „hello, honey“, „how are you, miss“, „whats up“ und vor allem das „hey sweetie“ von diesem kioskmensch, das ich jeden nachmittag hoeren muss, nihct mehr ertragen *gggrrrrrr* macht mich agressiv… nagut, villeicht legt sich auch das irgendwann. hoffentlich.

heute hatte ich lustig spanischklasse mit hangman, fuer das spanisch alphabet und ds-maessigem ich fange eine geschichte an und du bringstsie zu ende-spiel. war aber lustig. eis zu weihnachten auf der strasse… das geht auch nur auf der suedhalbkugel….

im waisenhaus hatten wir heute besuch von dem arzt. der hat sich auf englisch mit mi unterhalten und fuer die maedchen gab es aufklaerungsuntrricht. *gaehn* war auch auf spabisch nihct anders und nihct spannender. dafuer hatte ich sehr viel spass beim beobachten der kichernen maedchen. *hihi*

das soweit von mir, vielleicht schau ich morgen wieder rein 😉

hasta luego

auf dem weg zum titel. heuet: freundschaftsspiel

August 20, 2008

wie gerne haette ich jetzt mit euch vor dem fernseher gesessen und das freundschaftsspiel belgien: deutschñanfd verfolgt, aber dank internet, habe ich gerade im liveticker gesehen, dass wir fuehren. juhu! alsobraucht ihr meine unterstuetzun in sachen jubel gar nihct aber meine gedanken sind ja da!

ich habe geld! wer das nihct glaubt der kann in deutschland bleiben! ich bin so gluecklich. heute habe ich die maedles zur schule gebracht. das war lustig. vor allem weil die hier fahren wie die irren… *schweissausbrueche meinerseits* die maedels laufen aber auch einfach auf die strasse und benutzen ihre uniform quasi als versicherung um sicher ueber die strasse zu kommen.

jetzt habe ich schon wieder vergessene was ich e3uigntlich erzarhjlñen wolte und mir schon so schoen zurecht gelegt hatte, naja was solls.

mir geht es jedenfalls gut, morgen habe oich dann wirklich meine erste spanischstunde, obwohl ich die eigtnlich nihct brauche, weiñl ich mich abends immer lustig ,it meiner gastmutter unterhalte und so ganz viel lerne. wer haette gedacht, dass ich von physik doch noch so viel verstehe, dass ich dieses kraefteproblem auf spaniusch nachvollziehen kann. die zahlen und division und multiplikation kann ich jetztjedenfalls perfekt auf spanisch, weil ich kaum was anderes mache.

antje wie warnm ist es eigentlich in gambia? ih werde denn sommer hier hassen, wenn schon der winter mit solchen temperaturen kommt.

wer wil lkann uebrigens meine adresse hier erfragen, ud demnaechst orraussichtlich auch miene handznummer vor ort. haltet mich auf dem laufenden was die olympischen spiele betrifft. wieviele medallien hat deutshland schno geholt…

achsp und zum schluss noch: ich bin doch sehr enttaeuscht, dass auf miene bitte hin niemand pin vorschlaege geschickt hat. ch dachte, ich bekomme viele lustige nummern.

hasta luego!

dumm duemmer ich in ecuador

August 18, 2008

ja das muss mir erstmal enier nachmachen. drei mal den pin meiner visa falsch eingeben und dann die karte einziehen lassen, am anderen ende der welt. was ne leistung. naja, jedenfalls habe ich dank des beherzten einsatzes meines gastbruders raul meine karte wieder bekommen. jetzt gruebel ich ueber dem richtigen pin… ¿jemand nen vorschlag?

heute im waisenhaus war es echt anstrengend. so langsam beginnen die anderen „Erzieherinnen“ mit mir zu sprechen. okay. das ist der positive teil von heute. dann habe ich auf dieses maedchen aufpassen muessen, dass geistig behindert ist also eigentlich haben in dem waisenhaus fast alle irgendwas geistiges, was nihct schlimm ist, weil sie ja alle trotzdem wahnsinnig suess sind, aber halt anstrengend. das maedel ist mir jedenfalls staendig vom schoss gehuepft und hat versucht erde zu futtern. und die war fuer ihre groesse verdammt stark… ausserdem hat sie mir die gefuehlte haelfte meiner haare ausgerupft *auaaaa* und dann nicht essen wollen. naja, das essen hat sie mir dann „peelingmaessig“ (fuer die rueganer *g*) in gesicht haare klamotten und ueberall hingeschmiert und verteilt. und das wo es heute endlich al kuegl genug war um mien abishirt zu tragen. dasfanden die maedchen uebrigens alle violl toll, sodass ich dank des ñauten namenvorlesens an meine achso schoene schulzeit erinnertwurde die mir im moment so weit weg schein wie nur irgendmoeglich. zu erklaeren was der tolle spruch „meist dichter als denker“ bedeutet reicht mein spanisch aber echt nuhct.

wie schoen dass ich morgen meine erste spanischstunde habe. bin schon gespannt. das war es dann auch fuer heute.achso, es hat ebndlich geregnet heute nacht. das war toll, weil mein dach aus so geweltem plastik besteht und es dieses schoene prasselgerausch macht. ich freu mich schno aufdie regenzeit… ab januar oder so…

hasta luego

hab ich schon von meinen blauen knien erzaehlt?die kommen vom busfahren. ich fuerchte das geht nie wieder weg… ich weiss nihct wie die ecuadorianer da reinpassen…

wir roquen

August 17, 2008

als erstes moechte ich diesen eintrag meiner tante in krummenhagen widmen die heute geburtstag hat(mein kalender sagt das zumindest:))!

ausserdem auch Roque santa cruz, der gesretn geburtstag hatte und ein tor fuer die rovers schoss. das hatte einen 2:3 sieg gegen everton zur folge und wir sind tabellen vierter! yeahyeahyeah

okay nun zum eigentlichen. ich will schon lange ueber die hormigas berichten die es hier zu hauf gibt. ich dusche mit ihnen, ich teile mein bett und mein essen mit ihnen. erst wenn sie anfangen meine bratsche zu okkupieren flipp ich auch, solange dulde ich diese lustigen mini.ameisen! die sind echt knuffig.

heute waren wir in der mal del sol. einem riesigen einkaufscentrum. mal sehen ob ich heute abend noch mit den maedels essen gehe, ist ja ihr letzter abend hier. ausserdem musste ich auf der partz nihctmehr bratschen. lag wahrschenilich daran, dass ich einfach eingepennt bin als die party losging *upps* aber der tag war einfach zu anstrengend.

ja mehr habe ich gerade nihct zu berichten, weil ich nihct mehr weisss was ich erzaehlen will und was ich schon erzaehlt habe nur eins: schaut euch alle WallE an. der ist soooo suess der film. man is das cool die filme asind hioer alle viel frueher raus als in euopa! hbe hute uebrigens wieder jemandem im deutschlandtrikot hier rumlaufen sehen. achso und lisa, ich habe gestren mit meiner familie atonement nochmal gesehen. wieder englisch mit spanischen untertiteln. wer den noch nict kennt: angucken!

bis demaechst! hab euch alle lieb!

die beste idee ever

August 16, 2008

nie mit traveller checks nach ecuador, okaz!? ne ganz bloede idee. ich sitze jetzt naemlich mit 4 dollar 25 auf dem rtockenen. mal sehen wie meine notloesung funktioniert. ansonsten war mein tag toll- ich bin mit den maedles im park gewesen, also auf dem spielplatz. alle unterhalten sich mit mir auf spanisch, also gaaanz langsam und wenn ich was nihct verstehe sag ich halt einfach si!

ausserdem waren heute ein paar jungs von so ner universitaet da, die die maedchen bei ihren hausaufgaben unterstuetzt haben. mit enen hab ich mich unterhalten. lustuige leute. ausserdem habe ich versucht nem maedel auf spanisch die division zu erklaeren… wer muss da an gemeinsame mathestunden denken? ich bin verzweifelt! die hat sich noch nihct mal mueghe gegeben. ausserdem rennen die bei jeglicher division und ultiplikation zu dieser tafel, wo das keiene ein mal eins drauf steht. bescheuiert. na gut, bis demnaechst. heute s so ne klaine party hier oder so… ich soll irgendwie auch bratsche spielen, habe die hoffnung aber noch ihct aufgegebn, dass ich da noch drum rum komme!

ich hab euch alle lieb

(habe auch schon nen kolibri gesesehen ) der war jetzt vor allem fuer die biologen *g*

frau und mann

August 14, 2008

achja, was ich unbedingt erzaehlen wollte ist, dass ich an meinem ersten arbeitstag fast geheult haette. ich sollte naemlich um 8:30 da sein nud um 8:20 hatte ich noch kein fruehstueck. das war fuer mich als deutsch ganz schoen schlimm, aber uinzwischen geh ich immer erst halb acht los… wenn ich wieder komme bin ich eine ganz andere!!! oh ich kann ja jetzt auch das ¡ne! cool

heute bin ich das erstemal alleine zum waisenhaus und zurueck hat auch gut geklappt. mit den bussen ist das sehr lustig, weil man die ranwinken kann wo man will und dementsprechend dann auch wieder rausspringt. abr ich habs geschaffft. heute waren diese jungen im waisenhaus on so ner christlichenschule und die haben mit den maedels ein spiel gespelt und erst mussten die was malen. was typisches fuer mann und was typisches fuerfrau. ich also auf beide seiten geld und arbeit und nen topf fuer kueche und n bebe fuer eltern gemalt und auf der frauien seite schuhe und bei den maennern nen fussball. so, da ich als erste fertg war, habe ich dann nach vorne gedurft und musste auf spanisch erklaeren, wie schoen die gleichberechtigung in deutschland is. man das hat die frauen, die lehrereinnen der jungs tierisch gefreut. also ich hab sie ja nihct verstanden, aber es klang so.

danach haben wir erst noch ein spiel gespielt mit fruechten. da hab ich nict mitgemacht, weil ich jakeine fruexchte kenne, also auf spanisch. danach gab es fuer die maedles kuchen und cola und wr haben getanzt. die sind ja sooo putzig die maedles. einige haben mir sogar ihre mann-frau-bilder geschenklt. haus, schmetterlinge, blumen und fussball… das war so das hauptmotiv.

achso erwaehnenswert sind noch die uebergrossen moskitostiche, die aber erstaunilcwenigjucken und die salamonkeys, wie sie sie hier nennen. die kommen tatsaechlich auch ins haus und diese grossen iguanas haben auchnen eigenen platzin guayaquil. hatte ich von diesem tollen markt erzaehlt wo maggie mitmir war? da konnte ich gar nihct so viel gucken wie es da gab, also ich versteh dich absolut, mechti!

okay, mal sehen was wir am wochenende maxchen. ich werde euch berichten.

ich muss uebrigens dauernd an abi denken, mama, weil das echt so ist. ich bin durchweg muede und versteh gebauso wenig wie er am anfang,aber ich werde besser! und naechste woche beginnen meine spanischstunden!

hasta luego!

schlafen…

August 14, 2008

ich bin so verdammt muede, aber heute habe ich es endlich mal geschafft mittags nihct wegzupennen. *stolz*

es ist echt anstrengend die ganze zeit englisch oder spanisch zu sprechen. jetzt muss ich euch natuerlich von meiner arbeit erzaehlen wo ich heute schon meinen zweiten tag hatte. alle maedels sind echt nett und sprechen xtra langsam und ueberdeutlich, sodass ich wenigstens sie verstehe, die anderen aufpasserinnen (andere volontaere gibt es nihct) versuchen im moment kaum mit mir zu reden und lassen mich enifach machen. ich helfe den maedels also ihr hausaufgabenzu machen und beantworte fragen ueber meine heimat, meine familie und meinen Freund, den ich ja nicht habe, weswegen mich dann alle mit grossen augen anschauen, ich mach dann allerdings grosse augen, wenn sie mich fragen ob ich ein bebe (baby) habe. die sind alle sooo suess. ja wie ihr seht bin ich total gluecklich und habe noch immer kein heimweh!

ich wuensch euch noch ne schoene woche!